Die Seele des Waldes

FSK (noch) unbekannt

Die Seele des Waldes - Live-Filmvortrag von und mit Stefan Erdmann


Eine wunderschöne Filmreise durch Deutschlands Wälder. 
Faszinierend. Mystisch. Berührend.Der Naturfilmer Stefan Erdmann war über viele Jahre mit seinen Kameras unterwegs und hat die vielfältigen Waldlandschaften Deutschlands in sagenhaften Momenten erku

Die Seele des Waldes - Live-Filmvortrag von und mit Stefan Erdmann


Eine wunderschöne Filmreise durch Deutschlands Wälder. 
Faszinierend. Mystisch. Berührend.

Der Naturfilmer Stefan Erdmann (bekannt durch Filme über Island, Bhutan, die Kanaren und Bayern) war über viele Jahre mit seinen Kameras unterwegs und hat die vielfältigen Waldlandschaften Deutschlands in sagenhaften Momenten erkundet und gefilmt.


Die Essenz seiner Aufnahmen, hat Erdmann in einem bisher einzigartigen Film-Vortrag zusammengefasst, den er jetzt deutschlandweit live präsentiert. Knapp zwei Stunden kurzweilige und beste Unterhaltung auf höchstem Niveau. 


Die Zuschauerinnen und Zuschauer erwartet eine faszinierende und magische Filmreise durch die Jahreszeiten. In bester Bild- und Tonqualität von Stefan Erdmann persönlich präsentiert. Dieser Film ist eine Hommage an Wald und Natur und die eigens komponierte Musik sorgt viele Male für Gänsehaut.

Erdmann zeigt ausschließlich die Schönheit der Natur. Keine mahnenden Worte, keine zerstörten Wälder. Und doch steckt hinter jeder der außergewöhnlichen Aufnahmen eine Botschaft, die ohne erhobenen Zeigefinger darauf hinweist, wie wichtig und elementar es ist, diese wertvollen Naturlandschaften für uns und alle kommenden Generationen zu schützen und zu bewahren.

Stefan Erdmann ist Filmemacher mit einer ganz eigenen Handschrift. Er schafft es, den Zuschauer durch seine außergewöhnliche Kameraführung und Bildsprache sowie die einfühlsamen und informativen Kommentare hautnah am Geschehen teilhaben zu lassen.

Verfügbare Formate:
2D
Dienstag 28.02.2023

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm

Heute sind keine Filme mehr im Programm.